Pressemitteilung zur Aufklärungskampagne „Tattoo2030“

Von |2022-01-03T19:05:03+02:00Januar 3rd, 2022|

Pressemitteilung Der Bundesverband Tattoo e.V. startet die bundesweite Aufklärungskampagne „Tattoo2030“ aufgrund des europaweiten Verbots von Tätowierfarben. Montag, 3. Januar 2022 Ab morgen, den 4.01.2022 treten Änderungen der Europäischen REACH Verordnung in Kraft, wodurch der überwiegende Teil der verfügbaren Tätowierfarben praktisch verboten wird. Sämtliche Einsprüche von Interessenvertretungen der Branche inklusive zwei vorliegender Stellungnahmen des Bundesinstitut [...]

Informationen des Bundesverband Tattoo e.V. über die am 31.12.2020 in Kraft tretende NiSV

Von |2021-01-28T19:01:48+02:00September 12th, 2019|

Informationen des Bundesverband Tattoo e.V. über die am 31.12.2020 in Kraft tretende NiSV und den damit verbundenen Arztvorbehalt vor der Laseranwendung zur Tattoo- und Permanent Make-up Entfernung Im Dezember 2018 hat die Bundesregierung den Änderungswünschen des Bundesrates vom 19. Oktober 2018 zugestimmt, womit die NiSV am 31.12.2020 in Kraft tritt. Wichtig ist hierbei festzuhalten, [...]

Unsere Pressekonferenz war ein voller Erfolg

Von |2020-08-13T16:01:14+02:00Mai 24th, 2014|

Der Bundesverband Tattoo e.V. gab neben weiteren Interessenvertretern der Tattoobranche eine Querschnittsstudie bei der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Auftrag. Die Studie enthüllte das folgende Ergebnis: Vom Akademiker bis zum Arbeitslosen, vom Hauptschulabsolventen bis zum Abiturienten – der soziale Status spielt keine Rolle! Das wussten wir, als Tätowierte und Bestandteil der Szene, schon längst! Doch nun [...]

Nach oben